· 

The Endless Love - Matt

Die Endless Love Reihe von Miamo Zesi erzählt von vielen verschiedenen Charakteren, von Männern und Lovern, von Kampf und Liebe. Jedes Buch ist anders und doch ziehen mich alle gleichermaßen in ihren Bann. Matt, ein Navy Seal hat es geschafft, mich zu beeindrucken. Ein Mann, der alles gibt, um seinen Traum zu erfüllen, ein Seal zu werden. Ein Mann, der seine Sexualität nicht preisgibt, um seinen Traum nicht zu gefährden. In Absprache mit seinem Partner John verheimlicht er seine Liebe und seine Ehe. Bis zur großen Katastrophe, die seine Liebe und seinen Sealbruder sowie alle seine Freunde einmal durch die Hölle und zurück schickt. Miamo Zesi schafft eine Atmosphäre im Buch, die es unmöglich macht, das Buch wegzulegen. Ich war geschockt, ob der Wendungen der Geschichte, fassungslos und hätte John, Matts Mann am liebsten in den Arm genommen, war frustriert und saß kopfschüttelnd auf dem Sofa. Wer hier eine kuschlige Liebesgeschichte erwartet oder das einfache "ich hau Dich, weil Du es magst" der liegt hier absolut falsch. Es ist ganz anders und wundervoll.

Das Cover, an die Endless Love Reihe angepasst, finde ich persönlich zu dieser tiefgründigen tollen Geschichte so gar nicht passend, denn es suggeriert den strahlenden Sonnyboy, der weder zur Geschichte, noch zu Matt oder John passt. Das Cover lenkt von der Geschichte sehr ab, die mehr verdient hätte. Nun das ist Geschmackssache und ändert nichts an der Geschichte, die ich zu 100 % empfehlen kann und mir als einige wenige derBücher auf dem Markt, als Print hinstellen möchte. Absolut uneingeschränkte Leseempfehlung, man darf nur keine "Schmusibusi" Geschichte erwarten. TOP!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0